Samstag, 4. Juli 2015

Manchester Day

Zufällig hat es sich so ergeben, dass während unseres Aufenthalts auch der Manchester Day war. Da wird einfach nur die Stadt gefeiert - und für uns war's gut, sonst wär uns das Programm ausgegangen :-)). Also, das ganze ist ein bisschen wie der St. Patrick's Day. Einerseits gibt es Vorführungen, wie Zirkusartisten, TänzerInnen, Musikgruppen....
 

... inklusive rockender Comicfiguren.

video


Andererseits gibt es eine Parade. Im Gegensatz zum St. Patrick's Day ist die Menschenmasse der ZusschauerInnen aber überschaubar, und wenn man zum Startschuss des Zugs vor Ort ist, bekommt man immer noch einen guten Platz. No need to queue 2 hours in advance :-)) Die Parade hat ca. eine Stunde gedauert und ein bissl gruselig angefangen, mit Drachen und Teufeln.



Dann wurde es aber friedlicher!


Dann eher technisch.



Dazwischen immer wieder Musikgruppen und TänzerInnen.


Meistens Menschen, aber nicht immer...


Dann kamen die unterschiedlichen in Manchester ansässigen Volksgruppen ...



... wobei auch die Iren nicht gefehlt haben!


Zum Schluss haben dann die Feuerwehr ...


... und fleißige Bienen wieder Ordnung gemacht!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen