Dienstag, 31. Juli 2012

Kleine Entdecker beim Zotter und Filmfestival

Auch den beiden Kleinen hat's am Zotter-Spielplatz gut gefallen, ...



 ... noch besser aber natürlich in der Schokofabrik (wenngleich sie da ein bissi vorsichtig waren, damit kein Spionageverdacht oder so aufkommt :-)).



Am Rathausplatz haben sie mal wieder ordentlich geschlemmt, ...


... um für Alice ausreichend gestärkt zu sein!

Montag, 30. Juli 2012

Zotter

Zum Geburtstag hab ich einen Ausflug zu Zotter in die Steiermark geschenkt bekommen, und das wurde nun eingelöst!



Zuerst sah man einen Film, dann gab's eine Führung durch die Fabrik, wo man alles über die Schokoladenherstellung lernen konnte - mittels Audioguide. Ich hab mir die ersten 4 Einträge angehört, dann war ich überfordert. Zu viel Information ...



... und zu viel Ablenkung durch die ganze Schokolade, durch die man sich während der Führung kosten "muss" :-)

video





Hmmmm! :-)

Wenn man dann die Schokotour gut überstanden hat, kann man noch einen Spaziergang außen rum machen. Da gibt es z.B. den Schokoladenfriedhof zu entdecken, ...


... die eingerahmte Riegersburg, ....


... einen Golfplatz, ...

... frisches Obst (wird gerade gewaschen :-)) ...

 ... und viele Tiere!




Freitag, 27. Juli 2012

Filmfestival am Rathausplatz 2012

Der diesjährige Sommerurlaub brachte mich für 2 Tage nach Wien, und darum habe ich mich besonders gefreut, dass gerade dann ein Ballett beim Filmfestival am Rathausplatz gezeigt wurde - das war früher immer ein "Summer Must" für mich :-)




Angeschaut hab ich mir "Alice in Wonderland". Das war klassisch getanzt, aber mit vielen modernen und witzigen Elementen und guten TänzerInnen - hat mir sehr gut gefallen (auch wenn's zum Schluss dann schon eher kalt war...)!



Donnerstag, 26. Juli 2012

Kleine Entdecker in Südost-Irland

Die beiden Kleinen haben aber auch gemeinsam den Südosten Irlands unsicher gemacht. Zuerst ein kleines Fotoshooting in der Jerpoint Abbey, ...


 ... dann im Slade Castle herumklettern. Sieht so aus, als hätte das sogar dem Hasi gefallen!


An der Booley Bay ein bissi im Sand spielen, ...


... um dann in Dunbrody weiter auf Ruinen herumzuklettern ...


... und ein Puppenschloss (oder ist das ein Hasi  und Bärli-Haus???) zu entdecken!


Dann ging's ab in den Irrgarten ...


... wo sie ganz stolz waren, als wir in der Mitte angekommen sind.


In Duncannon gab's mal wieder ein Leckerli ...


... weil es doch so aufregend war, im Fort und am Strand!



Und zum Abschluss noch ein bisschen den See in Kilmokea Gardens bewundern :-)

Mittwoch, 25. Juli 2012

Manner-Hasi (4)

Auch das Manner-Hasi war beim letzten Irland-Ausflug umtriebig! In Slade hat es sich gaaaanz mutig in einem Schiffswrack versteckt, ...



... in der Jerpoint-Abbey die Ruinen erklettert, ...

 ... und dabei auch ein bissi verstecken gespielt (Du musst Dich hinter der Säule verstecken - hinterm Ohrli allein reicht nicht ...), ...



... und ist bei der Tintern Abbey spazieren gegangen. Der kleine Waldweg hat dem Hasi guuut gefallen!


Vor allem, weil es da in einer Efeuschaukel schaukeln konnte!



Bei der Booley Bay hat es sich dann wieder ein bissi gefürchtet und ist sicherheitshalber in der Nähe des Rettungsrings geblieben :-)


Ganz besonders gut gefallen hat dem Hasi Kilmokea Gardens. Ist halt doch ein Hasi :-)


Wie fröhlich und glücklich es drein guckt, wenn es auf einer Blume sitzen kann :-)