Montag, 18. November 2013

Wien: damals und heute (9)

So, weiter geht's zur Landstraßer Hauptstraße. Die Landstraßer Brücke aus 1910 gibt es nicht mehr, da ist jetzt ein Bahnhof und ein Einkaufszentrum.
 


Das Elisabethinenkloster sieht von außen ziemlich unverändert aus, aber das Haus daneben ist merklich gewachsen :-)
 


Die Hl. Herzen Jesu Kirche stand mal prominent und alleine da, jetzt ist sie zwischen andere Häuser gequetscht.



Das Invalidenhaus hat 2013 nicht mehr viel Ähnlichkeit mit dem Gebäude aus 1900...



... die Rochus-Kirche hingegen schon, aber das Haus daneben wurde verschönert.



Keine Kommentare:

Kommentar posten