Donnerstag, 2. Juni 2016

Grand Canal Bootsfahrt

Als ich noch am Grand Canal gewohnt habe, habe ich wiederholt die Boote beobachtet, die dort entlang fahren - inkl. einem Restaurantboot. Also haben wir das kürzlich auch mal selbst ausprobiert. Abfahrt war beim Grand Canal Dock. Wurde aber verzögert, weil das Boot erst noch aufgeladen werden musste (nein, nicht das Essen und Trinken, sondern ganz banal Strom). 
 

Innendrin war es sehr platzeffizient ausgestattet - so viele (kleine) Tische auf so engem Raum würde man wohl in jedem anderen Restaurant kritisieren, hier ist es aber was Besonderes :-) Und es gab dann auch einiges an bonding und bridging an bzw. zwischen den Tischen.


Es gab ein Drei-Gänge-Menü. Sehr lecker :-)




Aber natürlich ging es in erster Linie nicht um das Essen, sondern um die Bootsfahrt. Da es noch hell war, als es los ging, haben wir den ersten Teil der Fahrt an Deck verbracht, uns die Spiegelung der umstehenden Häuser im Wasser angesehen ...


... und gaaaaanz knappe Brückendurchfahrten erlebt!


Am spannensten waren aber die Schleusen. Man kommt hin, dann wird manuell die Schleuse geöffnet. Das Boot fährt rein ...



... gaaaaanz knapp geht sich das aus ...


... dann wird das Wasser ein- oder ausgelassen und man steigt oder sinkt. Dann wird die Schleuse auf der anderen Seite wieder aufgemacht und man fährt raus. Schleuse wieder zu.

video




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen